Montag, 8. Dezember 2014

Seriencheck: Revenge

Revenge


Erstausstrahlung: September 2011
Produktion: ABC studios
Produktionsland: USA
Genre: Thriller, Drama
Idee: Mike Kelley
Episoden: bisher 4 Staffeln
Von den Machern als Mischung aus Brothers&Sisters und Pretty Little Lars beschrieben.
Besetzung: Emily VanCamp, Madeleine Stowe, Henry Czerny, Gabriel Mann, Nick Wechsler, Joshua Bowman und viele mehr




Revenge ist eine Serie wie keine andere. Sie hat ein bisschen von allem, wie ich finde: Mord, Verschwörung, Liebe, Lügen, Intrigen und vieles mehr.
In der Serie geht es um Emily Thorne, die in die Hamptons unter eben diesem Namen zurückkehrt, um den Tod ihres Vaters zu rächen. In Wirklichkeit heißt sie Amanda Clarke und ist die Tochter des berühmten Schwerverbrechers David Clarke, der angeblich über 100 Menschen auf dem Gewissen hat. Doch nicht er war für den Flugzeugabsturz verantwortlich, sondern die Graysons. Die Graysons sind eine stinkreiche, angesehene Familie (Victoria, Conrad und ihre zwei Kinder: Daniel und Charlotte), die in einer wunderschönen Villa direkt am Strand leben.
Emily, ständig am Pläne schmieden um die Graysons zu vernichten, zieht in das kleine Strandhaus nebenan, in dem sie ihre Kindheit verbrachte.
Nach und nach erfährt der Zuschauer mehr über Emily, das Verbrechen, David Clarke und Victoria und Conrad Grayson. Und wie trifft man eine Mutter wohl besser, als ihr den Sohn wegzunehmen?
Emily nähert sich also Daniel an und erschleicht sich so einen Platz in der Familie.
Der Einzige in den Hamptons, der weiß, wer sie wirklich ist, ist Nolan. Nolan Ross ist ein junger, erfolgreicher Technologieunternehmer, der David Clarke alles zu verdanken hat und deswegen zustimmte, immer auf Emily Acht zu geben.
Dann wäre da aber auch noch Jack Porter, er ist der einzige „Bürgerliche“  in dem Hauptcast und war früher Amandas bester Freund und Jugendliebe.  Er ist Emilys Schwachstelle, weiß jedoch nicht, wen er da vor sich hat.
Es werden einige Rachepläne geschmiedet, besonders im Visier stehen Victoria (die Königin der sozialen Hierarchie der Hamptons) und ihr Mann Conrad, der die eigentliche Schuld am Flugzeugunglück trägt. Ein verrücktes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das nicht jeder überleben wird.



Eine unfassbar gute Serie, die ich anfangs sehr kritisch gesehen habe. Die ersten paar Folgen, fand ich nicht ganz so gut: zu viel Intrigen, Rache etc. Aber es wurde immer verworrener und verrückter, ständig muss Emily ihre Pläne ändern und man fiebert total mit ihr und ihren Freunden mit. Nolan ist die Stimme des Gewissens und gleichzeitig so herzensgut, witzig und liebenswert, dass ich ihn am liebsten auch zum Freund hätte. Victoria und Emily übertreffen sich ständig in ihren Intrigen, Daniel ist zudem noch total farblos und wie ein kleiner Schoßhund, der nichts von den bösen Machenschaften seiner Familie mitbekommt bzw. die Augen davor verschließt und total naiv wirkt. Dies ändert sich jedoch im Laufe der Staffeln. Die Reibereien und boshaften Kommentare zwischen Victoria und Conrad Grayson sind zudem sehr unterhaltsam.

Einige Gesichter werden Euch vielleicht bekannt vorkommen: Declan Porter, Jacke jüngerer Bruder, hat beispielsweise Eric van der Woodsen (den kleinen Bruder von Serena) in Gossip Girl gespielt. 
Charlotte Grayson kennt man als kleines Mädchen aus dem Film "30 über Nacht". 

Mittlerweile habe ich 3 Staffeln gesehen und es wurde immer besser. Ich konnte fast nichts vorherahnen und hatte andauernd extreme Momente wie „Nee oder?“, „krasser Sche**!“ „Oh mein Gott“ und so weiter. Selten habe ich bei einer Serie so mitgefiebert und war so überrascht von den vielen Wendungen!
Große Empfehlung an Euch und von mir für alle Staffeln insgesamt gesehen (wobei die 3. Staffel schon am besten war!) 4/5 Punkten!

Die Serie läuft übrigens normalerweise auf Vox, ist aber momentan in Pause, aber jetzt auch über Amazon Prime Instant Video verfügbar!

Kennt jemand die Serie? Lasst mir doch einfach ein Kommentar da!


xoxo Maike

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich schaue die Serie online und bin in der Mitte von Staffel 4 .. Die Serie ist neben Pretty little liars meine lieblingsserie! ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon gespannt auf Staffel 4 :D
      Genial, dass Du die Serie kennst und auch so toll findest :P

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  2. Hey Maiki :)
    Danke für den Tip! Du weißt ja, ich bin immer auf der Suche nach neuen Serien :D die werde ich mir mal genauer anschauen!
    Liebe Grüße und Kussi,
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebruuuu :)
      Ja schau sie dir an los! Los! Los! :D

      Kussi <3

      Löschen
  3. Hi,
    ich hab von der Serie schon gehört aber dem Ganzen eher weniger Aufmerksamkeit zukommen lassen. Du hast mich jetzt allerdings aufmerksam gemacht. Vielleicht sollte ich der Serie mal eine Chance geben ;)!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Piglet,
      Ja, ich glaube auch die Serie ist nicht sooo bekannt, aber ich finde genial! Du solltest wirklich mal reinschauen und sag mir bitte Bescheid, wie du es findest<3

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  4. Ich hab bisher jede Folge gesehen, die bei uns im österreichischen Fernsehen ausgestrahlt worden ist :)) ... Aktuell ist allerdings zur Halbzeit der dritten Staffel auch Pause. Wobei ich ehrlich gestanden die dritte Staffel nicht so gut finde wie die zwei früheren ...

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die erste Staffel nicht so besonders, hab etwas länger gebraucht um reinzukommen!
      Da kommt aber noch einiges Abgefahrenes Ende der dritten Staffel :D Du darfst gespannt sein!!!! :D
      Gefällt dir die Serie denn insgesamt gut?

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
    2. Siehst, ich fand grad die ersten Folgen in der ersten Staffel sehr geil, wo Emily nach und nach alle im Umfeld der Graysons, die früher geholfen haben, ihren Vater zu Grunde zu richten, fertig macht :D. Ich bin aktuell da, wo Emily nach dem Sturz vom Schiff wieder ihr Gedächtnis findet ... Dass der Racheplan nicht mitten während der Staffel funktionieren wird, war eh von Anfang an klar, deswegen fand ich die ersten Folgen der dritten Staffel noch nicht sooooo spannend, aber nach dem Sturz werden die Karten wieder neu gemischt - Gott sei Dank :).

      Von den Charakteren ist mir Nolan eigentlich auch der liebste, er hat mir ja sooo leid getan, als seine Freundin getötet wurde :( ... Aber Victoria und Conrad mag ich auch, obwohl sie ja eigentlich böse sind. Wenn sie ihre Giftpfeile versprühen, macht es richtig Spaß, zuzuschauen, wie sie sich gegenseitig nichts schuldig bleiben :).

      Und ja, ich mag die Serie! Aber ich glaube, das hat man jetzt eh schon rauslesen können ;). Vermeide daher auch alle Spoiler, wo es nur geht, um mir nicht die Spannung verderben zu lassen.

      Liebe Grüße
      Marina

      Löschen
  5. Ich liebe die Serie! Anfangs war ich auch etwas skeptisch, aber mit der Zeit gewinnt man schon einige der Charaktere lieb (Nolan & Jack!) und sobald man mitfühlt, wird eine Serie automatisch viel spannender. Bisher habe ich zwei Staffeln gesehen, aber ich überlege mir extra für Revenge Amazon Prime zu holen. :D Das Ende der Staffel war ja mal super schei*e um dort aufzuhören!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen