Samstag, 26. April 2014

Lesung zu "Phantasmen" von Kai Meyer

Hallo Ihr Lieben,

wie schon angekündigt, war ich am Donnerstagabend mit meiner lieben Ebru bei der Lesung von Kai Meyer. Wir trafen uns eine halbe Stunde früher und gingen in die kleine Buchhandlung. Die Treppe hinauf, sahen wir schon eine kleine "Absperrung". Wir zeigten unsere Karten vor und ich nahm mir ein Exemplar von "Phantasmen". Die Mitarbeiterin versicherte mir, dass ich das Buch signieren lassen könne und danach bezahlen kann. Ich ließ es erst einmal eingeschweißt und wollte den Auszug, den Kai Meyer lesen würde, erst einmal auf mich wirken lassen.
Ebru und ich suchten uns also zwei Klappstühle in der 3. Reihe aus und bekamen einen kleinen Becher Tee (von dem Teeladen gegenüber der Buchhandlung) gereicht. Die Stimmung war also schonmal super: umringt von Büchern, wartend auf den großartigen Autor und einen kleinen Becher Tee in der Hand! Die Aufregung wuchs langsam an, denn für uns beide war es die erste Lesung, die wir besuchten (aber sicher nicht die letzte!!).
Endlich ging es los: Kai Meyer trat ein und nahm Platz. Das Mikrofon wurde eingestellt und er machte direkt ein paar Späße mit uns (ich denke wir waren so ca. 25-30 Personen). Er war mir auf Anhieb sympathisch, denn er bewies Humor und war überhaupt nicht abgehoben oder eingebildet. Für ihn war das mindestens so aufregend wie für uns, obwohl er doch schon so unglaublich viele Bücher verfasst hatte. Nun fing er an aus Phantasmen vorzulesen und zwar den Anfang, alles war mucksmäuschenstill und ich ertappte mich, wie ich richtig mitfieberte. Seine schöne Stimme und die tollen Betonungen machten die Lesung zu einem tollen Erlebnis, bei dem man richtig in diese Welt abtauchen konnte. Anschließend erzählte er noch ein bisschen was über sein neuestes Werk, was im Herbst erscheinen wird und las einen kleinen Auszug aus "Die Seiten der Welt". Die Idee ein Buch über Bücher zu schreiben, hat mich sofort gepackt und für mich steht fest, dass ich dieses Buch, sobald es rauskommt, kaufen und verschlingen werde!
Zum Ende konnten wir dann noch fragen stellen und Kai Meyer erklärte uns, wie er auf die Idee kam, Phantasmen zu schreiben, erzählte uns von seinen eigenen Lieblingsbüchern, von möglichen Filmen und dass er selbst wohl kaum noch alle Einzelheiten seiner ca. 50 Bücher weiß.
Nachdem wir so einige interessante Dinge erfahren hatten und ich immer aufgeregter wurde, weil mir der Abend, die Bücher und der Autor so gut gefielen, stellten wir uns an. Ich krallte mir "Phantasmen" und mein mitgebrachtes Buch "Asche und Phoenix" und lies sie signieren. Kai Meyer redete locker und freundlich mit allen Wartenden und nahm sich für Jeden Zeit. Er fand meinen Namen (bzw. die Schreibweise mit ai) schön und auch mit Ebru hielt er ein kleines Pläuschchen.
Auch zwei Autogrammkarten konnte ich ergattern und ging glücklich, zufrieden, begeistert von Kai Meyer und sehr hibbelig zu meinem Gleis.
Kai Meyer ist meiner Meinung nach ein unglaublicher Autor (und super sympathisch) mit viel Leidenschaft und tollem Schreibstil! Ich werde mir ganz sicher noch mehr Bücher von ihm zulegen und freue mich auf die nächste Lesung.

Insgesamt kann ich nur sagen: Lieber Herr Meyer, Danke für den sehr gelungenen Abend und Ihre vielen tollen Bücher!

Hier noch ein paar Bilder:











xoxo Maike


Kommentare:

  1. Hallo Maike,

    das klingt nach einem richtig tollen Abend für dich und Ebru! Schön, dass dir die Lesung und auch der Auszug aus "Die Seiten der Welt" so gut gefallen haben. Ich kann es schon jetzt kaum mehr erwarten, das Buch zu lesen. :-)

    Liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna,
      ja es war richtig toll! Ich kann es auch kaum noch erwarten "Die Seiten der Welt" zu lesen!!! :) Bin schon soooo gespannt :D Freut mich, dass wir zusammen warten können.

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  2. Tolle Bilder und ein sehr interessanter Post liebe Maike :)

    Kai Meyer würde ich auch sehr gerne live erleben, er ist so ein toller Autor und absolut sympathisch!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebste Carly :)

      Also ich kann nur empfehlen zu einer Lesung von ihm zu gehen! Mir war vorher gar nicht klar, wie sympathisch, nett und bodenständig er ist :D Bei der nächsten Lesereise musst du mal schauen, ob er nicht auch zu dir in die Nähe kommt!

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  3. Bei so einer Lesung wäre ich auch gerne mal...<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau doch mal, ob es bei dir in der Nähe auch bald eine tolle Lesung gibt! Ich fand es richtig toll und interessant und werde bestimmt wieder zu Lesungen gehen :)

      Löschen
  4. aww..neidisch :P
    Ich finde Kai Meyer so klasse ... bei mir hats leider zeitlich nicht hingehauen ... :( Das mit dem Tee is ja süß :P

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      ja ich bin jetzt auch noch viel mehr Fan als vorher ohnehin schon :D Schade, dass es nicht gepasst hat, aber er kommt bestimmt wieder! Nächstes Mal passt es dir vielleicht besser zeitlich.
      Der Tee war auch noch total lecker und so schön wärmend. Das hat die Atmosphäre irgendwie noch gemütlicher gemacht :P

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  5. Ah wie toll ich beneide dich :)
    Wie geil ist das Bitte?
    Ich habe immer das Problem das ich nie weiß was und vor allem wo Lesungen stattfinden^^
    Alles Liebe
    Jeanne

    P.s Finde mich jetzt auch auf Facebook ->
    https://www.facebook.com/pages/Jeanne-DArc-B%C3%BCcherblog/421148868021886

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ich habe es auf seiner Facebook Seite entdeckt!
      Werde mich jetzt aber auch mal aktiver bemühen, solche Infos zu bekommen :D

      Na dann besuche ich dich doch gleich mal auf Facebook :)

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  6. Toll, wie ich dich beneide um diese Chance :)! Auf der Buchmesse hab ich es leider verpasst die Lesung mitzumachen.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war leider nicht auf der Buchmesse, da beneide ich dich sehr :D
      Aber auf die Frankfurter Buchmesse möchte ich gerne! Und bei der nächsten Kai Meyer Lesung bist du am Start ne? Vielleicht kommt er ja auch in deine Nähe :)

      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  7. Antworten
    1. Auf jeden Fall!!! Und Frankfurter Buchmesse :)

      Löschen